Wie aktiviere ich meinen fileeeScan-Aufsatz?

Folgen

Kommentare

8 Kommentare

  • Avatar
    Stefan Berger
    Also bei mir hat das gar nicht geklappt. Ich habe Oneplus 2, Motorola Razr, iPad Air 2 und Samsung Duos versucht. Bei den ersten beiden hat die Seite nicht ganz draufgepasst und bei den anderen beiden hat sich dad Dokumenten-Icon nie auf grün gestellt.
  • Avatar
    Patrick Deutschle

    Mit meinem Samsung Galaxy Note 4 habe ich das gleiche Problem. Das Dokument ist im Foto nicht ganz sichtbar, das Dokument-Icon wird nicht grün. Mit dem Samsung Galaxy A5 funktioniert es.

  • Avatar
    fileee Team (Bearbeitet )

    Hallo Leute,
    vielen Dank für Euer Feedback. Wir haben im Vorfeld viele Geräte getestet und den kleinsten gemeinsamen Nenner für die Höhe des Aufsatzes genutzt bzw. die maximal mögliche Höhe genommen. Wir schauen nun ob hier doch einige Geräte einen anderen Kamerasensor nutzen, welcher einen kleineren Sichtbereich abdeckt.

    Falls ein DINA4 Dokument nicht ganz sichtbar ist, ist dies in auch so in der normalen Kamera App vom Handy? Was ist wenn man mit den Auflösungen und Seitenverhältnissen(16:9, 4:3) rumspielt? Falls es hier auch überhaupt nicht geht, dann ist es technisch tatsächlich bedingt am Sensor.

    Kurzfristig kann es helfen das Handy ca. 1,5cm höher zu stellen mit Hilfsmitteln. Natürlich keine schöne Lösung und nur damit man zumindest mit dem Handy alles einsehen kann.

  • Avatar
    Heiko Driever (Bearbeitet )

    Beim Samsung Galaxy Note 4 bringt eine Änderung der Auflösung/Seitenverhältnisse nichts.

    Wenn man das Handy höher stellt, ist die gleichzeitige Erkennung des NFC Sensors nicht möglich.

  • Avatar
    Sascha Peth

    Beim Note 4 über die Standard-Kamera-App ist das Dokument komplett sichtbar. Allerdings habe ich noch nicht getestet ob auch der Barcode noch mit drauf ist / passt...

  • Avatar
    Marcus Freyer

    Ich habe ein ähnliches Problem bei meinem Fairphone 1 (Android 4.2.2). Beim 16:9 Seitenverhältnis passt die Seite inkl. Barcode nicht ins Bild. Beim 4:3 passt es zwar, allerdings konnte ich diese Option nur benutzen nachdem die App frisch installiert war. Mittlerweile bekomme ich bei dieser Einstellung immer nur ein schwarzes Kamerabild angezeigt. Man hört zwar, dass die Mechanik der Kamera aktiviert wird, aber das Bild bleibt komplett schwarz. Erst wenn ich wieder auf 16:9 umschalte sehe ich ein Bild. Dann passt aber die Seite eben nicht mehr rein.

  • Avatar
    fileee Team

    Hallo Marcus, siehst du denn in der normalen Kameraanwendung alles im Sucher? Bei sehr wenigen Smartphones ist der Linsenwinkel dermaßen klein, das man technisch gar nicht alles aufs Bild bekommt. Wir haben mit vielen Smartphones getestet und schon den kleinsten gemeinsamen Nennern genommen, aber hier gibt es manche die durchs Raster fallen. Falls du aber alles sehen kannst, muss es ja technisch gehen. Außerdem wäre wichtig zu wissen, welche Version du nutzt. Unser Entwickler kann sich das dann nochmal anschauen, wenngleich wir oftmals in solchen Fällen nicht drum herum kommen, das Gerät irgendwo her zu kaufen und live zu testen.

  • Avatar
    Marcus Freyer

    Hallo fileee Team. Danke für den Tipp. Hab die native Kameraapp ausprobiert und da passte auch nicht alles in den Sucher. Das hat mich aber auf die Idee gebracht, nach all den Jahren mal wieder in die Kameraeinstellungen meines Handys zu schauen. Und dort gab es doch tatsächlich eine native 4:3 Option (anstatt Vollbild). Damit passt jetzt alles in den Sucher. Wahrscheinlich schlägt eure App einfach dabei fehl, diese Einstellung zu "überschreiben" und deswegen bekam ich, wenn ich 4:3 nur in eurer App eingestellt habe, ein schwarzes Bild.

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.