Verknüpfen mit Dropbox-, Google Drive, OneDrive, box und E-Mail Account

Folgen

Kommentare

11 Kommentare

  • Avatar
    Florian Seifert

    Es wäre praktisch, bei GMail nur bestimmte Mails, bspw. mit einem vorgegebenen Label, importieren zu können, anstatt das komplette Postfach scannen zu lassen. Das würde uns zum einen das Löschen von 'falschpositiven' Treffern ersparen und müsste zum anderen doch auch in Eurem Sinne sein, die Serverlast so etwas zu reduzieren... ;-)

  • Avatar
    Gerhard Schwuntek

    Ich kann mir Florian nur anschließen.

    Es sollte eine Auswahlmöglichkeit geben. Automatischer Upload ALLER PDF-Dateien im E-Mail-Account oder manueller Upload, der nur manuell aufgestartet werden kann. So hat man es auch selber in der Hand was bei fileee landet oder was nicht, vom Traffic ganz abgesehen.

  • Avatar
    Gerhard Schwuntek

    brrr... automatische Rechtschreibkorrektur... bitte das erste "mir" in "mich" ändern. 8-)

  • Avatar
    Maik Rose

    Sowohl die Verknüpfung mit GMail, als auch Dropbox funktioniert bei mir nicht. Beides ist erfolgreich verbunden und synchronisiert, es werden aber keine Dokumente hinzugefügt. Auch der Upload über Safari (PDFs) funktioniert nicht. Ich habe die Dokumente jetzt alle per E-Mail hinzugefügt, musste jedoch _jedes_ Feld bearbeiten, da das OCR leider nur Murks gemacht hat. Ich hoffe, es wird bald besser, da ich das Konzept sehr gut finde!

  • Avatar
    fileee Team

    Hi,

    vielen Dank für Euer Feedback. Gerne hier weiter diskutieren wie man fileee noch weiter verbessern kann - das hilft uns sehr :)
    @Maik: Wir versuchen kontinuierlich fileee zu verbessern. Leider treten manchmal auch größere Fehler auf. Das Problem sollte aber morgen behoben sein, wenn wir unsere WebApp updaten.

    Liebe Grüße,
    Robin

  • Avatar
    Holger Richter

    Hallo zusammen,

    leider funktioniert bei mir der Google-Drive-Import nicht. Meine eingescannten Rechnungen liegen bereits dort und ich möchte Sie gerne hinzufügen. 

    Das Programmkonzept und die Oberfläche machen auf mich einen guten Eindruck. Aber die Anzahl zu verarbeitender Dokumente ist bei mir weit höher. Ich scanne jeden Beleg und entsorge ihn anschließend. Täglich fallen bei mit etwa 10-20 Belege an. Und auf irgendeine zukünftige Premiumversion warten ist schwach.

    Éntweder ist filee ein System, mit dem man arbeiten kann oder nicht. Bitte Trial mit 10000 Dokumenten für 1 Monat. Und dann Preise mitteilen. 

    20-30 Dokumente ist Spielerei. Wo liegt der Mehrwert gegenüber Google-Drive mit automatischer OCR  und Volltextsuche?

    Ich möchte Filee auf Herz und Nieren prüfen.

    Gruß

    Holger

     

  • Avatar
    fileee Team

    Hallo Holgar,

    vielen Dank für Dein Feedback. Gerade wenn es sich um eine hohe Anzahl von Dokumenten handelt, kann der Upload via Cloud Synchronisation manchmal etwas dauern. Sollten Deine Dokumente immer noch nicht hochgeladen sein, schreib uns bitte noch mal eine Nachricht an support@fileee.com
    Da wir die Premiumversion erst in den kommenden Monaten anbieten können, sind wir zur Zeit noch sehr kulant was das Uploadlimit betrifft. Sobald fileee Premium dann verfügbar ist, werden 1000 Dokumente in den ersten Monaten kostenlos sein, damit man seinen Altbestand uploaden kann. 
    fileee ist im Gegensatz zu Google-Drive extra für die Handhabung mit Dokumenten ausgelegt und analysiert wichtige Daten, wie z.B. den Absender vollkommen automatisch. Außerdem lassen die Dokumente sich anschließend taggen, Erinnerungen hinzufügen usw.
    Die Verwaltung über Google-Drive ist natürlich auch möglich, aber wesentlich umständlicher.

    Solltest Du noch Fragen haben, kannst Du Dich gerne an uns wenden.
    Liebe Grüße,
    Robin

  • Avatar
    Christian Häfker

    Hallo Zusammen,

    ich bin sehr zufrieden mit dem was fileee bietet und überlege schon ob ich mir die Scanvorichtung zulegen... Ich hab auch mein Account mit GoogleDrive verknüpft da es für mich leichter ist diese da drüber zu importieren! Ich hab ca 50 Dokumente bei GDrive eingefügt und übernommen wurden ca 40Stk... erst nachdem ich den Account nochmal Verbunden habe wurden die letzten 10 Seiten hinzu gefügt!

    Beste Grüße

    Christian

  • Avatar
    fileee Team

    Hallo Christian,
    danke für Deine Nachricht. Das Feedback werde ich an unsere Entwickler weitergeben.
    Danke und liebe Grüße,
    Robin

  • Avatar
    Malte Frerichs

    Hallo,

    irgendwie will fileee nicht mit meinem Dropbox-Konto zusammenarbeiten. Es merkt sich einfach nicht welchen Ordner ich zur Synchronisierung angeklickt habe.

    1) Dropbox-Account erfolgreich in der Webapp verknuepft
    2) Ordner angeklickt (Haekchen erscheint vor dem Ordnersymbol)
    3) unten auf Speichern geklickt
    4) gewundert, warum immer noch das rote Ausrufezeichen mit dem Tooltip "Bitte waehle einen Ordner zum Synchronisieren aus" da steht.

    Fuer Hilfe waere ich dankbar

    Gruss Malte

  • Avatar
    fileee Team

    Hi Malte,
    danke für Deinen Kommentar. Ich habe das soeben ausprobiert und bei mir gab es keine Probleme mit der Dropbox Synchronisierung.
    Versuch am besten mal Deinen Browser-Cache zu löschen oder probiere alternativ einen anderen Browser, wie z.B. Chrome oder Firefox aus. Sollte das nicht helfen, schreibst Du uns am besten eine Mail an support@fileee.com. Unsere Entwickler schauen sich das Problem dann im Detail an :)
    Viele Grüße,
    Robin

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.