Zahlenformat Schweiz

Kommentare

17 Kommentare

  • Avatar
    Jürg Tribelhorn

    Hallo zusammen

    Ich bin auch ein evtl. zukünftiger Nutzer aus der Schweiz. Eigentlich bin ich ganz zufrieden mit Fileee nach den ersten Tests aber die Ländereinstellungen vermiesen das Bild. D.h. Standardwährung sollte wählbar sein, wie auch die Punkt-Komma Regelung. Ansonsten werden es kaum mehr User aus der Schweiz... denn wenn Fileee mir die Rechnung immer wieder korrigiert nach der Eingabe ist für mich das Tool unbrauchbar.

    1
    Aktionen für Kommentare Permalink
  • Avatar
    Bernhard Wyss

    Fileee ist cool ... Schade, dass die CH Zahlenformate so schlecht berücksichtigt werden bzw. in den Settings nicht entsprechend als Default hinterlegt werden können. Speziell beim Erfassen von Rechnungen ist das im Default hinterlegte Komma sehr lästig, da so nicht einfach mit dem 10er-Block auf der Tastatur ein Wert erfasst werden kann.

    1
    Aktionen für Kommentare Permalink
  • Avatar
    Zubler Michael

    Das Problem werden ja nicht nur Schweizer haben, sondern auch alle Deutschen, die Rechnungen aus der Schweiz erhalten.

    Zudem werden beim ausfüllen per Textmarkierung aus CHF 15.60 -> CHF 15.600,00

    1
    Aktionen für Kommentare Permalink
  • Avatar
    Thomas Zetzsche

    ... genau :) auch ist CHF die Währung. per Default wird Euro angenommen... Gut wäre eine CH Locale Einstellung im Profil

    0
    Aktionen für Kommentare Permalink
  • Avatar
    Christian von Ow

    Hallo Robin

    Schade... Ich bin auch so ein leidgeprüfter fileee Anwender aus der Schweiz und muss praktisch bei jeder Rechnung den Rechnungsbetrag korrigieren, da dieser falsch "erkannt" wurde. Wie oben bereits gesagt ist dieses korrigieren für uns ziemlich ungewohnt, da wir die Beträge anders schreiben.

    Ich kann natürlich nachvollziehen, dass ihr euch vorerst auf Deutschland konzentriert - ev. wären die nötigen Änderungen aber gar nicht so gross?

    Beispiele:
    - Punkt anstatt Komma
    - Hochkomma anstatt Punkt
    --> Gilt immer dann, wenn entweder die Rechnung eine CH-Adresse hat oder die Währung CHF erkannt wird

    Noch ein weiteres Beispiel:
    - Erfassen von neuen Absendern: Land standardmässig Schweiz, wenn fileee-User aus der Schweiz kommt.

    0
    Aktionen für Kommentare Permalink
  • Avatar
    Roman Leue

    Standarten sind die kleinen, festen (auch bei Flaute sichtbaren) Flaggen auf den Dienstfahrzeugen nationaler Größen.

    Robin meint Standard.

    0
    Aktionen für Kommentare Permalink
  • Avatar
    Sven Blum

    Und? Habt ihr bald mal Ressourcen? Wär schon praktisch, wenns mal richtig wäre.

    0
    Aktionen für Kommentare Permalink
  • Avatar
    fileee Team

    Hallo Sven,

    tut mir leid, aktuell habe ich leider noch keine Neuigkeiten für dich. Wir haben den Wunsch aber definitiv auf dem Schirm.

    Viele Grüße,

    Florian

    0
    Aktionen für Kommentare Permalink
  • Avatar
    Bernhard Wyss

    Hm, ja das Thema ist ziemlich lästig und ich finde es sehr schade, geht dea seit bereits mehreren Jahren nichts (denn so lange ist es ja bekannt). Klar, die CH ist nicht der grösste Markt aber im Kontext einer Lokalisierung für verschiedene müssen entsprechende Default-Settings (Währung, Zahlenformat, Land, Zeitformat etc.) unbedingt gesetzt und damit eine einfachere Nutzung gewährleistet werden können. 

    Was heits "auf dem Schirm". Damit kann niemand etwas anfangen - zumal das Thema seit 2016 bekannt ist. Wäre nützlich, wenn ein Status und ggf. sogar ein Terminhorizont kommuniziert wird.

    0
    Aktionen für Kommentare Permalink
  • Avatar
    fileee Team

    Hallo Bernhard,

    das heißt, dass sich dieses Feature in unserer Planung befindet und wir auch sehen, dass sich viele Nutzer von fileee dieses Zahlenformat auch wünschen. Dennoch kann ich zur Zeit leider keinen konkreten Termin nennen, wann genau die Implementierung eines Zahlenformats für die Schweiz stattfindet und umgesetzt wird, tut mir Leid.

    Freundliche Grüße,
    Hermann

    0
    Aktionen für Kommentare Permalink
  • Avatar
    Bernhard Wyss

    Hm, dann gehe ich davon aus, dass die Lokalisierung für andere Länder als DE bei Fileee in den nächsten 10 Jahren doch noch ein Thema werden wird, da das Thema ja bereits seit 2016 bekannt ist ;-). 

    Sorry, kann mir eine ironische Bemerkung damit grad nicht verkneifen, da man solche nichtssagenden Ausgagen eher von grossen IT-Herstellern kennt und nicht von einem agilen Startup erwartet. Bin mir auch bewusst, dass die Backlogs in der agilen Entwicklung oft überladen mit guten Ideen sind. Eine Produktroadmap hilft daneben aber etwas zu priorisieren und gibt Kunden transparente Anhaltspunkte, womit nicht zuletzt aufwändiger, manueller Service vermieden wird.

    Beste Grüsse

    0
    Aktionen für Kommentare Permalink
  • Avatar
    Zubler Michael

    Leier ist die Nutzung des iOS Apps für Schweizer auch nur bedingt möglich! :-(


    Denn die schweizer iOS-User können in einem Betrag Feld kein Komma eingeben. Dies weil die ,-Taste auf dem Betrag-Feld keine Funktion hat. Da das Feld aber ein Komma verlangt, kann der Betrag nicht eingegeben bzw. korrigiert werden.

     

    0
    Aktionen für Kommentare Permalink
  • Avatar
    Sabrina Reich

    Denke auch, dass es zuerst für die Schweizer praktisch sein muss, dann kommen automatisch auch mehr zahlende Kunden, so ist einfach zu zeitaufwendig

    0
    Aktionen für Kommentare Permalink
  • Avatar
    David Talamona

    Die Erkennung der Währung funktioniert mittlerweile.

    Das CH Zahlenformat allerdings noch nicht - hier wäre ich auch dankbar für eine zeitnahe Umsetzung.
    Allerdings ist das aus meiner Sicht nicht so tragisch, da die Beträge meistens korrekt erkannt werden und nur wenig korrigiert werden muss.

    0
    Aktionen für Kommentare Permalink
  • Avatar
    Simon Wälti

    Kann ich den Wunsch reaktivieren? :-) Beim Erfassen von Beträgen gibt es mir dann immer wieder Fehler und es ist umständlicher das Komma einzutragen, da beim CH Layout von Tastaturen der Punkt beim Nummernblock ist.

    0
    Aktionen für Kommentare Permalink
  • Avatar
    fileee Team

    Hallo Leute,
    da wir momentan nur eine sehr geringe Nutzerzahl aus der Schweiz haben, werden wir uns vermutlich vorerst nicht mit CHF beschäftigen. Sobald die Nutzerzahlen steigen, werden wir uns aber natürlich um die vollständige Implementierung (Analyse, etc.) kümmern ;)
    Liebe Grüße,
    Robin

    -1
    Aktionen für Kommentare Permalink
  • Avatar
    fileee Team

    Hallo Christian,

    vielen Dank für Dein Feedback. Es ärgert uns natürlich auch, dass nicht alle User den gleichen Standart genießen. 
    Trotzdem können wir aufgrund unserer begrenzten Ressourcen natürlich nicht allen Wünschen gleichermaßen nachkommen.
     
    Ich habe Euer Feedback trotzdem noch mal intern angesprochen. Wir haben uns damals bewusst gegen eine standardmäßige länderspezifische Erkennung entschieden, da es ja durchaus viele ausländische User gibt, die sowohl deutsche, als auch englische Dokumente erhalten. Trotzdem gibt es einige Stellen im Code, wo das Land durchaus berücksichtigt wird. 
    Unsere zuständigen Mitarbeiter wollen sich das Thema noch einmal genauer angucken und werden versuchen die Erkennung zu optimieren. Versprechen können wir allerdings nichts. 

    Liebe Grüße,
    Robin

    -1
    Aktionen für Kommentare Permalink

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.