Feature Request: Synchronisation

Beantwortet

Kommentare

3 Kommentare

  • Avatar
    fileee Team

    Hallo Gerhard,

    vielen Dank für Deine Anregungen. Für beide Deiner Wünsche gibt es bereits (mindestens) ein Thema in diesem Forum. Schau mal hier vorbei:

    Zu Deinen Bedenken, mit denen Du Deinen Wunsch nach einem Rechner-Client stützt, kann ich Dir hoffentlich beruhigend antworten: Das Rechenzentrum (derzeit bei der Deutschen Telekom) hat alle Vorkehrungen getroffen, die selbst bei einem Brand den Datenverlust verhindern. Falls fileee eine längere Betriebsunterbrechung erleiden sollte (wovon derzeit keinesfalls auszugehen ist), bleibt jedem Nutzer genügend Zeit, seine Dokumente zu sichern. Mehr Informationen zu diesem Thema gibt es bei unseren häufig gestellten Fragen hier. Und falls Du Deine Rechnung für einen Premium- oder Professional-Konto nicht mehr bezahlen kannst, ändert das nichts an der Sicherheit und Verfügbarkeit Deiner Dokumente. Du kannst auf Deine bereits hochgeladenen Dokumente jederzeit zugreifen, ganz unabhängig vom Status Deines Nutzerkontos.

     

    Viele Grüße
    Leonard

    0
    Aktionen für Kommentare Permalink
  • Avatar
    Uhlhorn Gerhard

    Ja, okay. Das klingt schon mal gut. Allerdings dürfte es zu einem erheblichen Bandbreitennproblem und einer Serverüberlastung kommen, wenn plötzlich Zehntausende User jeweils zehntausende Dokumente zippen und herunterladen wollen.

    Oder Ihr dafür auch vorgesorgt?

    0
    Aktionen für Kommentare Permalink
  • Avatar
    fileee Team

    Hallo Gerhard,

    vielen Dank für Deine Rückmeldung und Dein Verständnis. Um es kurz zu machen: Ja. Sollte es jemals so weit kommen (und nochmal: von einer längeren Betriebsunterbrechung ist derzeit keinesfalls auszugehen!), würden rechtzeitig entsprechende Maßnahmen vorbereitet werden, die eine Verteilung der Last bewirken würden. Dies würde beispielsweise die Spiegelung unserer Dienste auf weitere Server oder eine zeitlich gestaffelte Möglichkeit des Zugriffs umfassen. Jedenfalls würden keine Dokumente unzugänglich gemacht werden, bevor nicht jeder Nutzer die Möglichkeit hätte, seinen Datenbestand zu sichern.


    Schöne Grüße
    Leonard


    0
    Aktionen für Kommentare Permalink

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.